Vor der traurigen Geschichte des Husky�s ! Hier noch etwas zum Nachdenken

 

Ich hatte Dich lieb! 
 
Am Morgen bist du sehr fr�h aufgestanden und hast die Koffer gepackt. Du nahmst meine Leine, was war ich gl�cklich! Noch ein kleiner Spaziergang vor dem Urlaub - Hurra ! 
 
Wir fuhren mit dem Wagen und du hast am Stra�enrand gehalten. Die T�r ging auf und du hast einen Stock geworfen. Ich lief und lief, bis ich den Stock gefunden und zwischen meinen Z�hnen hatte, um ihn dir zu bringen. Als ich zur�ckkam, warst du nicht mehr da! 
 
In Panik bin ich in alle Richtungen gelaufen, um dich zu finden, aber ich wurde immer schw�cher. Ich hatte Angst und gro�en Hunger. Ein fremder Mann kam und legte mir ein Halsband um und nahm mich mit. 
 
Bald befand ich mich in einem K�fig und wartete dort auf deine R�ckkehr. Aber du bist nicht gekommen. 
 
Dann wurde mein K�fig ge�ffnet, nein, du warst es nicht - es war der Mann, der mich gefunden hatte. Er brachte mich in einen Raum - es roch nach Tod! Meine Stunde war gekommen. 
 
Geliebtes Herrchen, ich will, dass du wei�t, dass ich dich trotz allen Leidens, das du mir angetan hast, mich immer noch an dein Bild erinnere. Und falls ich noch einmal auf die Erde zur�ckkommen k�nnte - ich w�rde auf dich zulaufen, denn

               ICH HATTE DICH LIEB !!!
 
 Diese traurige Geschichte stammt aus einer Belgischen Zeitung mit der Bitte, sie zu verbreiten.
 
 Wenn mit dieser Geschichte auch nur ein einziger Hund vor so einem Schicksal bewahrt wird, ist schon viel gewonnen - 
 Ein Mensch mehr der nachgedacht hat!

 

 

   

 

 

"Husky" ist am 19.12.2002 vom mir in der Heide eingefangen worden!

Es wurden insgesamt 18 Hunde ausgesetzt!

Ein Wolfspitz und den Husky versuchten Spazierg�nger einzufangen! Aus ihrer Verzweiflung heraus wendeten sie sich an mich!

Nat�rlich fuhr ich sofort los und half beim einfangen!

Zuerst verfolgten wir die 2, nach einer Weile suchten sie sich einen Platz zum Ausruhen!

Nun lagen sie mitten auf einer Kuhwiese!

Na und jetzt?

Kurzerhand nahm ich meine H�ndin (die ich zu solchen Aktionen immer mitnehme)

legte mich ca. 2 Meter von den beiden Hunden auch auf die Wiese!

Spielte und lobte ausgiebig mit meiner Anne und sprach sehr leise mit ihr!

Die 2 beobachteten alles ganz genau, nach ein paar Minuten stand der Husky auf und legte sich ganz dicht an meine Beine!

Ich f�tterte ihn und legte ihm Futter auf seinen R�cken und fing ganz langsam an auch ihn zu streicheln und zu loben!

Mittlerweile sind wir gute Freunde!

Ich kann ihn frei laufen lassen er folgt aufs Wort, manchmal auch erst aufs zweite!

Er ist die meiste Zeit mit schlafen auf der Couch besch�ftig!  

Er ist kastriert und f�hlt sich hier im Rudel sehr wohl!

Wenn er jeden Tag seinen Auslauf h�tte, den ein Husky bei normaler Aufzucht braucht,

w�re er glaube ich sehr ungl�cklich!

Mit anderen Worten er ist mit dem zufrieden was man ihm bietet !

Vorher lebte der Husky mit 18 Hunden auf ca. 35 qm.

Auslauf oder das er sich frei im Haus und Garten bewegen kann war ihm vorher fremd!

Er duckte sich sobald man in seiner N�he kam, oder gar ihn anfassen wollte, dann lag er sofort flach auf dem R�cken und unterwarf sich derma�en das es mir ganz anders wurde!

Er wurde offensichtlich geschlagen (wahrscheinlich sogar mit einem Baseballschl�ger, wie die Nachbarn mir erz�hlten?)!

Zum Sozialverhaltenspaziergang geht er auch immer mit! Die Gruppe hat mitgeholfen ihm den Glauben an den Menschen zur�ck zu geben!

Hierf�r m�chte ich mich auf diesem Wege f�r die liebe Mithilfe meiner Gruppe bedanken!

Danke! Ihr seid alle so lieb!

Ich muss Euch leider auch auf diesem Wege Mitteilen, das ich nicht alle Hunde behalten kann! Deshalb suche ich auf diesem Wege, liebe, Verst�ndnisvolle, Geduldige NEUE BESITZTER f�r den Husky mit dem liebevollen und genialen Namen "Husky"!

Husky hei�t jetzt "Dusty" und hat einen Freund mit dem Namen "Ricco"!

Die 2 haben ein wundersch�nes zu Hause!

Neues vom Dusty!

 

 

 

 

 

 

 

       

   

        Jacky-Cindy

 

 

 

 

 

Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!